tagebuch & NEWS

Das Lied "Wunschkind" hat Clarissa Höbel, wohnhaft in Graz, für Alicia geschrieben und produziert.

Ist das nicht traumhaft. Hört es Euch an. Wunderschön...

DANKE Clarissa.







BESONDERE KINDER BENÖTIGEN BESONDERE THERAPIEN


Ich suche UNTERSTÜTZUNG - BITTE HILF MIR!
Ich muss mein Leben lang mit viel Fleiß, Ausdauer und hoher Kraftaufwand Schritt für Schritt das erlernen, was für andere in meinem Alter selbstverständlich ist. Das alles ist ohne besondere und oftmals kostspielige Therapien und Hilfsmitteln nicht machbar. Daher würde Mama und Papa im Jahr 2018, sehr gerne ein Event zu Gunsten für Mich organisieren. Dazu benötigen Wir eine Halle. Mitwirkende , die den Tagesablauf mit gestalten , mit Gesang, Tanz, Bühnenprogramm, aber auch mit Angebote wie Kinderschminken.. usw. Liebe Menschen , die Kuchen spenden, helfen beim Verkauf . Evtl. eine Tombola organisieren. usw. Kennt jemand vielleicht jemand, wo man kostengünstig, oder umsonst eine Halle Mieten kann.

Über jede Hilfe und Unterstützung bin Ich und meine Eltern sehr dankbar. Da Mama selbst schwer krank ist, schaffen Sie es alleine nicht mehr. Aber für mich kämpfen Sie weiter. Oder gibt es Vereine  und Mitmenschen, die uns unterstützen und bereit sind, Turniere, Marathons, Kuchenverkauf, Flohmarkt, Benefiz, etc. zu organisieren bzw. zu Veranstalten, damit ich weitere Therapien und Fortschritte erleben darf. Wir sind für jede Unterstützung sehr dankbar.

Bitte melden Sie sich bei uns unter:
angelalauffen@web.de

vielen lieben Dank!!
Alicia mit Familie



                                                              Oktober 2018

 

Leider ist es soweit gekommen, Alicia benötigt einen Rollstuhl.

Ja und da stehen Wir leider vor dem nächsten Problem.

 

Wir benötigen nun ein Behindertengerechtes Auto.

 


Des weiteren benötigt Alicia Spenden für eine UK Therapie.

Die im September 2018 im Autismuszentrum bagann.

 

Doch wie so üblich, übernimmt diese Kosten von Je 55 Euro die Stunde, die KK ebenso nicht.

 

Wie der Arztbrief ( siehe unten Arztbrief 2017 ) der Chefarzt von der Epilepsie Klinik wohl recht hatte, ist Alicia s Problem mit in der Kommunikation, was sich nun bestätigte.

 

 


Zeitungsbericht  vom 13.10.2018


Am 21.07.2018 ist Joy bei uns eingezogen.

Joy wurde am 09.05.2018 geboren und wird zum Assistenzhund für Alicia ausgebildet. Die Hundetrainerin kommt seit dem 29.07.2018  jeden Sonntag zu uns, oder man trifft sich.

Die Ausbildung geht über 1 1/2 - 2 Jahre, erst dann wird die Prüfung abgelegt.

1/3 des Betrages haben Wir dank Spenden und Untertützung zusammen.

Natürlich hoffen Wir für Alicia ,dass Sie weiterhin so toll Unterstützt wird. Und die Ausbildung bis zum Abschluß des Zertifikates machen kann.

Dankeschön



24.06.2018
Hallo zusammen,
heute möchte ich euch an einem riesen Erfolg von Alicia teilhaben lassen.
Alicia kann inzwischen verschiedene kleine Wörter erkennen und die entsprechenden Bilder zuordnen. Diese tolle Nachricht bekam ich im Mitteilungsheft mitgeteilt.
Dies ist jedoch nur möglich, da ihr Alicia immer und immer wieder unterstützt. Denn wir sind sicher, das der Erfolg auch euer Erfolg ist.
Wir danken für eure Hilfe und Unterstützung!
- denn jedes besondere Kind muss jahrelang unterstützt und gefördert werden bis sich Erfolge und Fortschritte einstellen.
Wir hoffen auf weitere Unterstützung und tolle Fortschritte.

Arztbrief 2017

 

Der Chefarzt glaubt an mich .

 

Und die KK wollen mir nicht helfen um mich zu fördern.

 

Traurig.

 

 

 Der Chefarzt war entsetzt, als er hörte, dass wir die Therapie vom ZI. Von der KK und auch dem Sozialamt nicht genehmigt bekommen haben.

Er schickte uns  ins ZI Mannheim.

 

 HEUTE 16.09.17

KAM ERNEUT DIE ABLEHNUNG:

SIE ÜBERNEHMEN DIE THERAPIE NICHT:

KOSTEN GROB  9 000  EURO IM JAHR:


( 2016)Das ZI Mannheim, denkt eine Förderungstherapie ist die Ideale Therapie für Alicia. Ohne diese muss von einem lang andauernden Verlust von Anschluss und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft in allen Lebenslagen ausgegangen werden .

Was Wir natürlich uns nicht wünschen . Daher würden Wir Alicia sehr gerne diese teure Therapie ermöglichen wollen,doch leider übernimmt die KK diese teuren Kosten nicht.

Die im ersten Jahr auf 9000 Euro kommt.

Daher sind Wir bzw. Alicia weiterhin auf Spenden angewiesen.